GESCHICHTEN UNTER DEN WIPFELN DER BÄUME
DARßER TÜREN: ORNAMENTE, FARBEN UND IHRE GESCHICHTE(N)
ZWISCHEN DEICH UND PROMENADE
DIE DICKE MARIE: DIE KULINARISCHE KIRCHENTOUR
SCHWARZE KUNST IN BARTH
KÜNSTLER-GESCHICHTEN
PLÄTZE, GASSEN, HÄUSER – STRALSUNDER GESCHICHTEN

EIN KLEINES STÜCK VOM PARADIES

Die wilde Landschaft auf dem Zingst ist geschützt – und das ist auch gut so. Kein Mensch stört die Natur beim Wachsen, die zahlreichen Vogelarten als Brutstätte dient.

Ein Augenschmaus ist der Vogelzug Ende des Sommers, den man von hier atemberaubend sehen kann.

Mit dem Fahrrad lassen sich Teile dieses Paradieses erkunden.

 

 

Sind Sie bereit für diesen Ausflug? Dann packen Sie den Feldstecher ein und lassen Sie uns losfahren.